Das Gartentrampolin – Ein gesunder Trend

In diesem Jahr wird Weihnachten bei vielen Kindern ein Trampolin ganz oben auf dem Wunschzettel stehen. Denn Trampoline sind Trend. Wenn Sie einmal einen Blick in fremde Gärten erhaschen konnten, dann wird Ihnen aufgefallen sein, dass diese Geräte wie Pilze aus dem Boden schießen. Und wenn Sie den erforderlichen Platz zur Verfügung haben, dann sollten Sie den Wunsch der Kinder erfüllen. Denn bei einem Gartentrampolin handelt es sich nicht etwa nur um einen neumodischen Trend. Trampolin springen macht nicht nur Spaß, sonder ist vor allem auch gesund.
Von klein bis groß
Zugegeben, ein Trampolin benötigt schon etwas Platz. Aber es gibt sie auch in ganz kleinen Ausführungen, die Sie sogar im Zimmer aufbauen könnten. Der richtige Spaß kommt jedoch erst bei den etwas größeren Modellen, die im Garten aufgebaut werden. Auch hier gibt es viele Größenunterschiede. Der Gedanke je mehr Kinder da sind, desto größer sollte das Trampolin sein, ist jedoch eher falsch. Denn um das Verletzungsrisiko zu mindern, sollte immer nur eine Person springen. Am sichersten ist es, ein Netz um das Trampolin zu spannen. Diese gibt es direkt passend als Zubehör zu kaufen. Für größere Modelle können Sie außerdem eine kleine Leiter mit kaufen. Das erleichtert das Ein- und Aussteigen. Bei den kleineren Varianten schafft man den Einstieg meistens auch ohne Leiter. Für die Kinder eignet sich auch ein kleiner Stuhl oder Hocker. Farblich sind die Unterschiede in der Regel nicht so groß. Die meisten Trampoline sind blau oder grün. Es gibt aber auch vereinzelt andere ausgefallene Farben. Im Winter sollten die Trampoline entweder abgebaut oder zumindest abgedeckt werden. Passende Abdeckplanen sind für viele Modelle erhältlich. Die Preisklassen variieren ja nach Qualität und Größe des Trampolins. Aber auch günstige Modelle sind zu haben. Wichtig ist, dass sie einen TÜV Siegel haben, damit die Sicherheit gewährleistet ist.
Hüpfen macht Spaß und ist gesund
Dass Trampolin Springen einen riesigen Spaß macht, werden Sie bei Ihren Kindern sehen. Aber es hat eine ganze Reihe an weiteren Vorteilen. Denn ganz nebenbei ist das Springen sehr gesund. Wer regelmäßig springt, der trainiert seine Gelenke und das Herz-Kreislauf-System. Außerdem steigert es die Kondition und baut Stress ab. Dabei ist es gar nicht erforderlich wilde und hohe Sprünge durchzuführen. Schon ein leichtes regelmäßiges Wippen ist effektiv. Aus diesem Grund ist das Trampolin nicht nur für Kinder gut geeignet. Denn gerade Erwachsene können mit diesem Gerät ihre Gesundheit dauerhaft fördern. Lassen Sie sich doch einmal von Ihren Kindern anstecken und probieren Sie das Trampolin aus. Sie werden sehen, dass es eine Menge Spaß macht. Der Trainingseffekt kommt ganz nebenbei ohne große Anstrengungen.