Trampoline für Kinder

Trampoline sind ein grandioser Spaß für Jung und Alt und besonders die Kleinen der Familie können stundenlang mit einer großen Begeisterung auf diesem spaßigen Gerätschaften turnen, aber ist das auch immer wirklich sicher oder birgt jedes Trampolin auch eine gewisse Gefahr für Kinder? Hier folgen nun einige Empfehlungen, welche Trampoline besonders familienfreundlich sind und wie man die Gefahr für Kinder möglichst gering halten kann.

Da es inzwischen fast alle erdenklichen Formen des Trampolins auch für den einfachen Privatgebrauch kaufen kann, bietet sich einem als Käufer natürlich auch eine riesige Auswahl an verschiedenen Produkten, wobei es aber durchaus einige Unterschiede in der Funktion geben kann. Natürlich sind alle Trampoline, die es in Deutschland zu kaufen gibt, auf dem allerneusten Sicherheitsstandard und weisen auch einen entsprechenden TÜV auf. Man kann so also völlig unbedenklich jedes Modell kaufen.

Auch die Form des Trampolins kann mit von großer Bedeutung sein. So federt ein rechteckiges Trampolin den Sprung des Kindes gleichmäßiger ab und sorgt so für ein sanfteres Springen, während ein rundes Trampolin deutlich mehr federt und daher auch höhere und kräftigere Sprünge bedingt. Das heißt also, dass man je nach Kraft oder Alter des Kindes eine entsprechende Form auswählen sollte, damit durch übermütige Sprünge keine Unfälle passieren können.

Sicherheit mit Mini Trampoline für Kinder

Aber auch zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen sind besonders wichtig und können schon eine ganze Menge Unfälle und Verletzungen verhindern. Die gängigste Art ist dabei natürlich das Sicherheitsnetz, welches man eng um das Trampolin spannt und das dann ein Herausfallen während des Springens verhindern wird. Das Sicherheitsnetz sollte man unbedingt mitkaufen, sobald man weiß, dass auch kleinere Kinder dieses Trampolin benutzen werden. Am häufigsten passieren bei den Kleinen eben solche Unfälle beim Springen, die schon ein preiswertes Sicherheitsnetz hätte verhindern können.

Insgesamt muss man also beim Kauf eines Trampolins schon einiges beachten, und besonders wenn es um kleine Kinder geht, muss die Sicherheit eine entscheidende Rolle finden und darf keinesfalls nur als Nebensache betrachtet werden darf. Ein Sicherheitsnetz sollte unabdingbar sein und die Wahl des richtigen Trampolins sollte schon vor dem Kauf gut überlegt werden und keine spontane Entscheidung sein, da dieses seinen Platz benötigt.